Mermet Sunscreen / News / WESTHAFEN VON HELSINKI

WESTHAFEN VON HELSINKI

VeröffentlichtMittwoch 23 Mai 2018

Der neue Terminal des Westhafens von Helsinki in Finnland, der den Transfer der zunehmenden Zahl von Passagieren vereinfachen und beschleunigen soll, ist jetzt operationell.

Das direkt am Meer stehende Gebäude, das völlig verglast ist, um das Tageslicht hereinzulassen und zu nutzen, litt auf die Dauer unter einer starken direkten und indirekten Blendung. Das stellte eine echte Herausforderung dar, denn es musste eine Lösung gefunden werden, die zugleich möglichst wenig Auswirkungen auf die Architektur hatte und völlige Effizienz bot.

Das gelang Mermet: die Wahl fiel aufgrund seiner unvergleichlichen Leistungen wieder ganz von selbst auf das Gewebe SV 3% KoolblackTM, den ersten dunklen Innen-Screen, der Sichtkomfort mit Wärmekomfort verbindet in einem Land, in dem die Sonne im Sommer nie untergeht!

 

Port Helsinki Ref 4

Ein unerlässlicher Kampf gegen die Blendung

Maria Sillman – Studio Dekosol OY. : « ...Unser Hauptziel bestand darin, den Arbeitnehmern des Abfertigungsbereichs eine angenehme Arbeitsumgebung zu schaffen. Aber die Notwendigkeit, die direkte und indirekte Blendung zu reduzieren, durfte die Architektur nicht beeinträchtigen. Die Antwort beruht schließlich auf:

  • einer Sonnenschutzlösung, die das Gefühl der Öffnung des Gebäudes beibehält und eine ausgezeichnete Transparenz nach außen bewahrt
  • einem Gewebe, das das ganze Jahr über eine ausgezeichnete Entblendung bietet
  • der Aufrechterhaltung eines für die Benutzer optimalen Wärmekomforts
Port Helsinki Ref 4

 Das Gewebe SV 3% KoolblackTM, ein transparenter Wärmeschild, ist von außen auf den Glasfassaden dank seines dunklen Farbtons Charcoal (Best.-Nr. 3535) unsichtbar und entspricht allen unseren Erwartungen"...

Port Helsinki Ref 3

Koolblack, eine von Mermet patentierte Technologie

Durch Verbesserung der Sonnenreflexion garantiert die Technologie KoolblackTM:

  • Eine optimale Wärmekontrolle im Innern mit verbesserter Sonnenreflexion (Rs = 29%).
  • Optimaler Wärmekomfort: 69% der Sonnenenergie werden zurückgeworfen
  • Ausgezeichnete Entblendung 95% der Lichtstrahlen werden gefiltert (Tvis = 5%)
  • Ausgezeichnete Sicht nach draußen und von außen gesehen perfekte Integration in die Fassaden der Gebäude

 

©  PES Architects Ltd - UK Sunsystems OY - Studio Dekosol Oy - Port of Helsinki Ltd - YIT Rakennus OY - Mermet SAS

Newsletter abonnieren
{{products}} {{colors}}