Mermet Sunscreen / News / SCREEN PROGRESS

SCREEN PROGRESS

VeröffentlichtDienstag 11 Dezember 2018

Die ausgezeichnete Fachexpertise von Mermet zeigt sich am Beispiel des Gewebes Screen Progress, einem Screen-Gewebe mit progressiv ansteigendem Öffnungsfaktor von 3 bis 17%. Dieses Sonnenschutzgewebe für Innenanwendungen bietet optimalen Seh- und Temperaturkomfort, ohne das Tageslicht außen vor zu lassen. Es handelt sich um eine exklusive Eigenschaft, die zudem noch den Einsatz künstlicher Beleuchtung reduziert und somit Energieeinsparungen mit sich bringt.

SCREEN PROGRESS

Ein Gewebe für 3 Funktionen

Die Innovation des Screen Progress Gewebes besteht darin, dass die Webdichte des Rollogewebes der Länge nach progressiv ansteigt und dadurch Sicht- und Temperaturkomfort mit optimalem Tageslichteinfall kombiniert werden können. Je nach Gebäudekonfiguration und Sonnenschutzproblematik kann der durchlässigere Teil des Gewebes im oberen oder unteren Bereich des Rollos Tageslicht in den Raum einfallen lassen und der dichtere Teil die Arbeitsplätze perfekt vor Blendproblemen schützen.

Egal wie das Rollo positioniert wird, durch seinen durchlässigeren Bereich gelangt Tageslicht in den Raum. Dies führt selbstverständlich zu Energieeinsparungen, da bedeutend weniger künstliche Beleuchtung notwendig ist.

SCREEN PROGRESS DE

Sonnenschutz nach maß

Je nach Gebäudekonfiguration, Scheibenhöhe und Raumtiefe kann des Screen Progress Gewebe auf  2 verschiedene Arten eingesetzt werden:

  •  Bei Großraumbüros und Vorhangfassaden besteht das Risiko, dass die Anwesenden von durch die oberen Fensterbereiche direkt einfallender Sonneneinstrahlung stark geblendet werden. Die Anordnung des dichteren Teils des Screen Progress Gewebes im oberen Fensterbereich ermöglicht die deutliche Minderung dieser direkten Sonneneinstrahlung und die Anwesenden werden somit nicht geblendet, wobei der untere Gewebeteil eine angenehme Transparenz bietet und Tageslicht in den Raum einfallen lässt.
SCREEN PROGRESS DE
  • Befinden sich die Arbeitsplätze in der Nähe der Fenster oder sind die Scheiben nur von mittlerer Höhe, wird der durchlässigere Teil des Rollogewebes im oberen Fensterbereich angeordnet, so dass der Raum von der Decke her beleuchtet wird und an den Arbeitsplätzen perfekter Blendschutz vorliegt.


Mit Höchstbreiten von 250 cm wird dieses Gewebe gemäß der im jeweiligen Gebäude vorliegenden Einsatzbedingungen in Form von Paneelen maßgefertigt:

  • in Höhen von 160 bis 400 cm
  • mit bedarfsangepasstem Öffnungsfaktor (Mindestwert 3% und Höchstwert 17%)
  • dank seiner Verfügbarkeit in den 22 Farben der M-Screen-Produktreihe ist für alle Inneneinrichtungen eine harmonische Lösung erhältlich.


Mit der Innovation Screen Progress beweisen die Mermet-Gewebe wieder einmal, dass sie ihren Ruf als intelligente Sonnenschutzgewebe wirklich verdient haben!

 

Download der broschüre Screen Progress

Newsletter abonnieren
{{products}} {{colors}}